Mitglieder des Chor-Werk Hülzweiler e.V. wählen neuen Vorstand

Während in Deutschland die Mitgliederzahlen in Chören ständig sinken – seit 2002 ist die Anzahl von 1,74 Mio. auf 1,36 Mio. im Jahr 2017 gesunken (Quelle: https://de.statista.com) – erfreut sich das Chor-Werk Hülzweiler e.V. über eine stabile Mitgliederzahl. In den letzten Jahren kam es zudem zu einem Zuwachs durch jüngere begeisterte Mitsängerinnen und Mitsänger. Zum Zeitpunkt der Generalversammlung am 18.02.2018 engagierten sich 107 Menschen im Chor-Werk. Das Chor-Werk Hülzweiler e.V. setzt sich zusammen aus drei Chören: Jung & Sing, einem gemischten Chor, CHORina, einem reinen Frauenchor und Chorazón, einem Kinder- und Jugendchor.

Sicherlich ist ein Teil des Erfolges das Repertoire. Die drei Chöre beschäftigen sich mit Pop- bzw. Jazzmusik, wobei das Singen ohne instrumentale Begleitung, also a cappella ein große Rolle spielt. Vielmehr als das, steckt jedoch der Fleiß des bis zu dem Termin der Generalversammlung amtierenden Vorstandes in diesem Erfolg. 243 Proben, 79 Aktionen (Konzerte, Auftritte, Ausflüge usw.), 20 Sitzungen und Repräsentationen in zwei Jahren mussten organisiert und durchgeführt werden. Eine Aufgabe, die Christiane Hahner mit ihrem Organisationstalent in den letzten 10 Jahren als Vorsitzende maßgeblich beeinflusst hat.

Christiane Hahner

Nach 10 Jahren intensiver und prägender Chor- und Vereinsarbeit gab Christiane Hahner nun ihre Rolle als Vorsitzende ab, weshalb auf der Generalversammlung eine neue Vorsitzende gewählt wurde. Jetzt ist Karina Kluge-Freichel das neue Gesicht des Vereines. Sie singt seit ihrem 16. Lebensjahr in unterschiedlichen Chören, hat den Chor Jung & Sing auf einem öffentlichen Workshop kennengelernt, war sofort begeistert und ist nun seit 2015 Teil des Chores. Die junge Vorsitzende beschäftigt sich im Rahmen ihrer Tätigkeit bei einer Stiftung mit unterschiedlichen Bildungsthemen rund um Kita und Schule. Dieses Wissen möchte sie auch in der Chor- und Vereinsarbeit einbringen. So werden unter anderem die Förderung des Kinder- und Jugendchores Chorazón, das Vorantreiben etwaiger Kooperationen, das Anbieten niedrigschwelliger Einstiegsevents – auch für die Erwachsenenchöre -, wichtige Themen ihrer Amtszeit sein und gemeinsam mit dem neuen Vorstand umgesetzt.

Karina Kluge-Freichel

Der neue Vorstand setzt sich wie folgt zusammen:

  • Vorsitzende: Karina Kluge-Freichel
  • Kassiererin: Simone Geraldy
  • stellv. Kassiererin: Olivia Freitag-Weber
  • geschäftsführender Koordinator: Monika Ersfeld
  • Koordinatoren Jung & Sing: Monika Ersfeld / Eva Grünwald
  • Koordinatoren CHORina: Nicole Lindner / Jutta Licher
  • Chorvertreter Chorazón: Vanita Kadlot

Nicht nur der Vorstand, sondern auch die Chorleitung des Kinder- und Jugendchores Chorazón hat sich verändert: Melanie Kröper, eine Musiklehrerin der Johannes-Gutenberg-Schule, hat seit Januar 2018 die Leitung übernommen. Mit der Schule hat der Verein schonkooperative Projekte durchgeführt, woran das Chor-Werk Hülzweiler e.V. zukünftig anknüpfen möchte. Auch beim Frauenchor CHORina wird es ab April eine neue Chorleitung geben, demnächst dazu mehr. Jung & Sing singt weiterhin unter der Leitung von Uli Linn.

TEILEN:

Comments are closed.